Du sollst die Zehn Gebote des Intranets befolgen

    Bei der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz machte sich in der Vergangenheit der Wunsch nach interaktiver Kommunikation, flexibler Arbeit und mobiler Produktivität breit. Und wenn die Zehn Gebote heute ans Licht kommen würden? Worin würden die zehn Leitprinzipien für ein erfolgreiches Intranet bestehen?

    Abonnieren Sie unseren Blog

    In heutigen digitalen Arbeitsumgebungen stellen Intranets ein willkommenes Tor zu einer Vielzahl an  Kollaborationstools dar. Während Mitarbeiter mittlerweile die umfangreichen Möglichkeiten von Kollaborationsfeatures erahnen können, ringen Abteilungen der internen Kommunikation damit, eben diese Fülle an Tools zusammenzuhalten. Unabhängig der Unternehmensgröße oder Branche besteht eine gängige Herausforderung häufig darin, einen zentralisierten Informationskanal aufrechzuerhalten, der das gewünschte Gemeinschaftsgefühl hervorruft und Unternehmensbotschaften verteilt.

    Ob Sie nun für die Verwaltung eines fortlaufenden Intranetprogramms oder für die Lancierung eines Projektes eines neuen digitalen Arbeitsplatzes verantwortlich sind, kann das Vereinen von Geschäftszielen und Zielsetzungen für das Intranet zu wegweisenden Ergebnissen führen.

    Während der Chef ein wahres Meisterwerk von einem Intranet erwartet, müssen sich Mitarbeiter häufig einen Weg durch ein regelrechtes Labyrinth an Businesstools bahnen, um den heiß ersehnten heiligen Gral der digitalen Zusammenarbeit ausfindig zu machen. Eine gut ausformulierte Vision wird letztendlich in ein intuitives, nutzerorientiertes und kontextbezogenes Interface resultieren, das das Engagement der Teams fördert und diese dadurch schneller arbeiten können – produktiv und zugleich flexibel. Mit einer solchen Fülle an Agenden und Prioritäten kann die Ermittlung der geeigneten Strategie sicherlich überwältigend wirken.  

    Aber Moment mal – ein Intranet, das wirklich das Engagement und die Zusammenarbeit fördert, muss nicht zwingend eine gewaltige Aufgabe darstellen. Wir haben 15 Jahre lang Strategien und Implementierungen von kollaborativen Ökosystemen für branchenübergreifenden Kunden entwickelt und die Dos and Don’ts, Best Practices und Fallstricke  bei der Implementierung digitaler Arbeitsplätze zusammengetragen. Bevor Sie sich also auf eine lange Reise aufmachen, stellen wir Ihnen die Zehn Gebote vor. Diese werden Sie sicher durch die Planung eines Intranets geleiten, das wirklich auf Engagement und Zusammenarbeit aufbaut.

    Infographic_10_commandments_for_a_successful_intranet-DE

     

    Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie sich unser E-Book durch – wir behandeln alle Grundlagen, um Ihre Intranetstrategie auf den richtigen Weg zu bringen.

    Veröffentlicht auf    Zuletzt aktualisiert am 13/09/2019

    #Intranet, #Zusammenarbeit, #Digitaler Arbeitsbereich

    Über den Autor

    Tom Laureys is Solution Manager ECM at Amplexor based in Belgium. For the past 10 years, Tom has been helping clients across industries find the right technology to effectively digitize their business processes and improve collaboration and productivity. His combination of strategic thinking and expertise in a range of platforms - from Alfresco and Documentum to SharePoint and Office 365 – grant him the capacity to capture new trends on the market and turn them into solutions for our customers.

    SUBSCRIBE TO OUR BLOG