6 entscheidende Eigenschaften, die jeder gute Projektmanager für Übersetzungen braucht

    In ein hochwertiges Übersetzungsprogramm fließen viele Aspekte ein, von der Arbeit passionierter Sprachprofis bis hin zu unterstützender Software.

    Abonnieren Sie unseren Blog

    In ein hochwertiges Übersetzungsprogramm fließen viele Aspekte ein, von der Arbeit passionierter Sprachprofis bis hin zu unterstützender Software. Doch selbst das effektivste Übersetzungsprogramm ist nichts wert ohne einen qualifizierten Übersetzungsprojektmanager. Schließlich sind sie es, die nahezu jede Facette Ihres Übersetzungsprozesses managen.

    Zu Beginn unserer Zusammenarbeit mit einem Kunden werden wir oft nach unseren Projektmanagern gefragt – nach ihren Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Und wenn wir nicht danach gefragt werden, wundern wir uns, weil diese Manager unserer Ansicht nach einen der wichtigsten Beiträge zur Kundenzufriedenheit leisten.

    Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit dem Management von Projekten für eine große, branchenübergreifende Vielfalt von Kunden haben wir wertvolle Erkenntnisse darüber gewonnen, was einen hervorragenden Übersetzungsprojektmanager ausmacht. Hier ist unsere Liste mit sechs unverzichtbaren Eigenschaften, die jeder Übersetzungsprojektmanager mitbringen muss, um die Anforderungen und Erwartungen an ihn zu erfüllen und zu übertreffen.

    Ein Übersetzungsprojektmanager ist ...

    Ein exzellenter Multitasker – Es ist kein Geheimnis, dass ein Übersetzungsmanager im Laufe eines Tages viele verschiedene Aufgaben erledigen muss. Ansprechpartner sein für Übersetzer, Revisoren und andere Sprachexperten, Prozesse entwickeln und zahlreiche Projekte in mehreren Sprachen managen – das ist nur die Spitze des Eisbergs seiner täglichen Aktivitäten. Zu einem effektiven Multitasking imstande zu sein und mehrere Komponenten eines Projekts zugleich managen zu können, ist nicht nur für den Erfolg jedes einzelnen Projekts wesentlich, sondern auch dafür, angesichts der Aufgabenflut einen kühlen Kopf zu bewahren.

    Ein effektiver Kommunikator – Ganz ohne Zweifel hängt die Einhaltung von Projektfristen und die rechtzeitige Lieferung der Übersetzungsdateien von einer klaren, pünktlichen Kommunikation ab. Ein Übersetzungsprojektmanager muss über sehr gute kommunikative Fähigkeiten verfügen, damit er effektiv mit dem Kunden korrespondieren und das Projektteam zu brillanten Leistungen inspirieren kann.

    Ein Problemlöser – Wie in den meisten Situationen im Leben kann es auch während eines Übersetzungsprojekts zu Herausforderungen kommen. Wenn ein Projektmanager während des Übersetzungsprozesses diese Herausforderungen geschickt angeht und löst, werden dadurch seine Geschäftsbeziehungen noch besser und enger. Kurz gesagt, Übersetzungsprojektmanager der Spitzenklasse kümmern sich um Lösungen statt um Ausreden. Ein guter Projektmanager zeichnet sich dadurch aus, dass er die meisten Probleme intern löst, sodass der Kunde Zeit spart und sich ganz auf seine eigenen Aufgaben konzentrieren kann. Selbst wenn er an einem langen, anstrengenden Projekt arbeitet, blickt ein hervorragender Übersetzungsprojektmanager über den Tellerrand hinaus und findet gute Lösungen für etwaige Hindernisse. Das kommt allen Beteiligten zugute.

    Positiv eingestellt – Es kann durchaus belastend sein, wenn von allen Seiten – Kunden und Mitarbeitern – Ansprüche gestellt werden. Ein durchschnittlich motivierter Projektmanager bricht möglicherweise unter dem Druck zusammen, aber ein Projektmanager mit einer positiven Grundeinstellung kann darüber hinauswachsen und durch schwierige Zeiten führen. Ganz davon abgesehen, dass Optimismus und ausgeprägte Kompetenzen im zwischenmenschlichen Bereich einfach mehr Freude in die meisten Geschäftsbeziehungen bringen.

    Organisiert – Projektmanager müssen sich häufig um verschiedene Aspekte eines Projekts auf einmal kümmern, wie die Budgeterstellung, Zeitpläne und Zeitmanagement, Textbearbeitung usw. Um den Übersetzungsprozess in seiner Gesamtheit zum Erfolg zu führen, muss ein Projektmanager gut organisiert sein. Jeder falsche Schritt könnte zu Verzögerungen und frustrierten Kunden führen. Ein ausgezeichneter Projektmanager versteht es, eine funktionsfähige, geordnete Struktur aufrechtzuerhalten.

    Flexibel – In der Welt der Übersetzungen gibt es keine einfachen Schwarz-Weiß-Schemata. Übersetzungsprojektmanager müssen mit vielen Bällen jonglieren: verschiedene Arbeitszeiten in Einklang bringen, Kundenanforderungen erfüllen und Teammitglieder unterstützen – und das in Zusammenarbeit mit Menschen aus der ganzen Welt! Vom wirksamen Einsatz technischer Lösungen bis hin zur Umsetzung von Prozessänderungen können Projektmanager, die flexibel und anpassungsfähig sind, die Kundenbedürfnisse besser erfüllen und zu Recht stolz auf ihre Arbeit sein.

    Alle Kunden erwarten hochwertige, pünktlich gelieferte Arbeit mit erstklassigem Service, und wenn ein Projektmanager über diese sechs Eigenschaften verfügt, wird er diese Erwartungen jederzeit erfüllen. Ganz gleich, ob Sie den perfekten Projektmanager suchen oder selbst einer sein möchten, denken Sie an diese entscheidenden Eigenschaften – sie bilden auch das Rückgrat unseres Teams.

     

    Was meinen Sie? Sind Sie auch der Ansicht, dass diese Eigenschaften für einen Projektmanager unverzichtbar sind?

    Mehr Tipps für die Arbeit eines Übersetzungsprojektmanagers finden Sie hier:
    Lesson 20: So you want to be a project manager 
    (Lektion 20: Sie möchten also ein Projektmanager sein), von Marta Stelmaszak

    Top 10 characteristics of a great project manager (Top-10-Eigenschaften eines hervorragenden Projektmanagers), von David C. Baker

     

    Veröffentlicht auf    Zuletzt aktualisiert am 09/10/2019

    #Customer Experience, #Digital Strategy, #Translation & Localization

    Über den Autor

    Gretchen Sampair is a Digital Communications Specialist at Amplexor International and based in Wisconsin. Gretchen joined Amplexor in July 2017 and specializes in marketing content for global content solutions.

    SUBSCRIBE TO OUR BLOG