Optimale Nutzung der Vorteile von SharePoint und O365 für Ihre Intranetlösung

    Entdecken Sie Chancen und Herausforderungen der beliebtesten SharePoint-Intranetlösungen mit unserem Pro-und-Kontra-Vergleich. Wir stellen alle Optionen vor: SharePoint-Veröffentlichungswebsites, SharePoint-Kommunikationswebsites, kundenspezifische Intranetplattformen und Intranet-in-a-Box-Lösungen.

    Abonnieren Sie unseren Blog

    Benutzerdefinierte SharePoint-Intranets sind seit Jahren die beliebteste Intranetlösung, es gibt jedoch noch andere Wettbewerber und Newcomer im Bereich SharePoint-Intranet. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang und erfahren Sie mehr über die Chancen und Herausforderungen aller Optionen, die Office 365 und SharePoint für Intranetkanäle und moderne Arbeitsplätze bieten.

    Pro-und-Kontra-Vergleichstabelle für Intranetlösungen

     

    Kosten

    Risiko

    Leistungsmerkmale

    UX/UI

    Veröffentlichungswebsites

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆

    Kommunikationswebsites

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆

    Benutzerdefinierte Plattformen

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆ ☆

    Intranet-in-a-Box

    ☆ ☆

    ☆ ☆

    ☆ ☆ ☆

    ☆ ☆ ☆

    Legende: Intranet-Bewertungskriterien von ☆ (schlecht) bis ☆ ☆ ☆ (exzellent)

    1. SharePoint-Veröffentlichungswebsites

    Veröffentlichungswebsites sind bereits seit mehr als 10 Jahren Bestandteil von SharePoint. Sie basieren eigentlich auf einer vordefinierten Sitevorlage mit strukturierten Prozessen für Authoring und Publishing. Obwohl ihre integrierten Workflows für Bearbeitung/Genehmigung und zeitgesteuerte Veröffentlichung wertvolle Funktionen für das Content-Management darstellen, lässt die Benutzerfreundlichkeit zu wünschen übrig. Jede kleine Änderung erfordert technische Entwicklungen und trotz der Vielzahl verfügbarer Seitenlayouts erfüllen die veralteten Schnittstellen nicht die Erwartungen der heutigen digital versierten Nutzer.  So kann eine Veröffentlichungswebsite zwar eine einfach zu implementierende und kostengünstige Lösung bieten, ist aber in puncto Benutzerakzeptanz und -freundlichkeit nicht optimal. Intranetlösung mit einer SharePoint-Veröffentlichungswebsite – Beispiel von AMPLEXOR 

    2. SharePoint-Kommunikationswebsites

    SharePoint-Kommunikationswebsites kamen 2017 als schnelle Lösung zur Erstellung von Intranetportalen auf. Dank vielfältiger attraktiver Layoutoptionen, Responsive Design und Must-have-Intranetfunktionen, wie Nachrichten- und Event-Feeds, ermöglichen sie eine umfangreiche und dynamische Kommunikation. Auch aus der Bearbeitungsperspektive ist die interaktive Methode des Ziehens und Ablegens von Webparts zur Erstellung von Websites eine enorme Erleichterung.

    Intranetlösung mit einer SharePoint-Kommunikationswebsite – Beispiel von AMPLEXOR

    Kommunikationswebsites können zur Erstellung spezieller Sites für Team-Updates, Produkteinführungen und konzernweite Kampagnen verwendet werden. Bei der Hinzufügung von Hubsites können alle vorhandenen Sites und Business-Apps in einen globalen Kanal zur Unternehmenskommunikation gruppiert werden.

    SharePoint-Kommunikationswebsites für konzernweite Intranet-Hubsites – Beispiel von Microsoft

    Obwohl Kommunikationswebsites ein weit besseres Nutzererlebnis als Veröffentlichungswebsites bieten, ist ihr Umfang an typischen Veröffentlichungsfunktionen begrenzt: sie enthalten keine Publishing-Flows, Zeitsteuerungsoptionen oder mehrsprachigen Support. Daher sind Kommunikationswebsites eher noch „Leichtgewichte“ und es wird sich zeigen, welche Pläne Microsoft bei der Weiterentwicklung dieses Sitetyps verfolgt. Es werden regelmäßig Updates mit neuen Funktionen angekündigt, wie beispielsweise neue Webparts für Twitter und Yammer, ein Nachrichtenüberblick für konsolidierte News-Updates per E-Mail und mobile Benachrichtigungen zu den wichtigsten Neuigkeiten.

    3. Benutzerdefinierte SharePoint-Intranetplattformen

    Wie oben bereits erwähnt, sind ältere Firmenintranets wahrscheinlich in SharePoint erstellt, meist anhand der Vorlage für Veröffentlichungswebsites. Dies mag zwar manchmal die beste Methode sein, besonders für große Organisationen oder komplexe Netzwerke, viele Anwender haben jedoch mittlerweile einige Ineffizienzen und die Komplexität dieser Projekte erkannt.

    Benutzerdefinierte SharePoint-Intranets bedeuten normalerweise langfristige Entwicklungsprojekte, die Zeit und hohe Investitionen erfordern. Und nicht nur das, auch Faktoren wie Teamgröße und technische Erfahrung spielen eine wichtige Rolle, um Benutzeranforderungen durch Entwicklungs- und Erprobungszeiten abzubilden.

    Trotz dieser weniger attraktiven Faktoren bietet eine vollständige Anpassung einige Vorteile: volle Kontrolle über alle Aspekte und die Fähigkeit, komplexe Informationsstrukturen, branchenspezifische Anforderungen, Automatisierung für hoch spezialisierte Prozesse oder andere Fähigkeiten einzubinden.

    4. SharePoint-Intranetlösungen für Intranet-in-a-Box

    Im Verlauf der letzten 3 Jahre sind Intranet-in-a-Box-Lösungen auf der Basis von SharePoint wie Pilze aus dem Boden geschossen. Out-of-the-Box-Intranetlösungen sind auch als Intranet-as-a-Service bzw. vorgefertigte oder schlüsselfertige Intranetlösungen bekannt. Die Vielzahl der verfügbaren Paketangebote zeigt, wie SharePoint für die Erstellung von Intranetsites von höchster Qualität verwendet werden kann, die die Kommunikation im Unternehmen verbessern und gleichzeitig die Mitarbeitererfahrung optimieren. SharePoint-Umgebung für Intranet-in-a-Box-Lösungen

    Aufgrund der Tatsache, dass sie alle wichtigen Intranetfunktionen „out-of-the-box“ liefern, wie zum Beispiel die Veröffentlichung von Nachrichten oder Events, soziale Interaktion und fortschrittliches Branding, haben sich diese einsatzfertigen Intranetlösungen als gute Wahl für Unternehmen erwiesen, deren Priorität auf schneller Implementierung und geringen Wartungsanforderungen liegt, die darüber hinaus aber auch die Arbeitsplatzerfahrung und eine hohe Benutzerakzeptanz berücksichtigen möchten.

    Eine Intranet-in-a-Box-Lösung ist am sinnvollsten, wenn Office 365 in Ihrem Unternehmen bereits erfolgreich eingeführt ist. Wenn Sie nach einem vollständig angepassten, pixelgenauen Design für Ihr Intranet oder einer 100 % funktionalen Bereitstellung von mehrsprachigem Content-Management suchen, dann bietet die Flexibilität einer benutzerdefinierten Plattform große Vorteile, um allen Benutzern eine maßgeschneiderte Intraneterfahrung zu ermöglichen.

    Nach gründlicher Überlegung hat sich AMPLEXOR für VALO als leistungsstärkste und beliebteste Intranet-in-a-Box-Lösung für Office 365 und SharePoint entschieden. Die Intranetlösungen von VALO bieten vielfältige Funktionen und sind auf eine nahtlose Einbettung von Office 365-Produkten wie unter anderem Delve, Yammer, Teams, OneNote und Planner ausgelegt. Darüber hinaus basiert VALOs Erweiterung von SharePoint auf Best Practices, die bei Bedarf Optionen zur individuellen Anpassung bieten.

    Fazit

    Die richtige Balance zwischen Investition, flexibler individueller Anpassung und Funktionsanforderungen zu finden, ist nicht so einfach, daher wollten wir Ihnen alle wichtigen Aspekte aufzeigen. Unser zusammenfassender Vergleich soll Ihnen helfen, durch alle verfügbaren Intranetoptionen zu navigieren.

    Veröffentlicht auf 26/04/18    Zuletzt aktualisiert am 13/09/19

    #Office 365, #SharePoint, #Intranet, #Zusammenarbeit, #Digitaler Arbeitsbereich

    Über den Autor

    Tom Laureys is Solution Manager ECM at Amplexor based in Belgium. For the past 10 years, Tom has been helping clients across industries find the right technology to effectively digitize their business processes and improve collaboration and productivity. His combination of strategic thinking and expertise in a range of platforms - from Alfresco and Documentum to SharePoint and Office 365 – grant him the capacity to capture new trends on the market and turn them into solutions for our customers.

    ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG

    Beteiligen Sie sich an dieser Diskussion