SharePoint: in Sachen Zusammenarbeit und Geschäftsanalytik ganz groß raus

    Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Ankündigungen von Microsoft bei der im Mai 2018 abgehaltenen Sharepoint-Konferenz. Wir fassen die neuen Features zusammen und werten sie aus. Diese werden in naher Zukunft innerhalb von Sharepoint Online und Microsoft Office 365 zur Verfügung stehen.

    Abonnieren Sie unseren Blog

    Vom 21. bis zum 23. Mai 2018 hat Microsoft die SharePoint Conference North America in Las Vegas abgehalten. Bei dem Event versammelten sich Referenten sowie Fachleute der ganzen Welt, um Neuigkeiten und Wissen über die SharePoint- und die Office 365-Plattform zu teilen. Microsoft ergriff die Gelegenheit und erläuterte kommende Neuerungen dieser Plattformen. Während der Keynote-Sitzungen und Konferenzen, wurden die enthusiastischen Redner gut von der leidenschaftlichen Menschenmenge angenommen.

    Die SharePoint-Konferenz diesen Jahres war etwas Besonderes, da es die erste seit dem Jahr 2014 war. In den letzten Jahren wurden in der Tat Updates für SharePoint im Rahmen von allgemeineren Events von Microsoft veröffentlicht. Da SharePoint und Office 365 aber ein boomendes Geschäft aufweisen – 400.000 Unternehmen benutzen SharePoint, mit einem Anstieg von 70% bei der Benutzeranzahl in 2017 – entschied sich Microsoft, seinen aufgehenden Stern in Sachen Produktivitätssysteme, eine ganz eigene Konferenz zuzugestehen. Dies kam natürlich nicht ohne einiger wichtiger Ankündigungen!

    Im Folgenden fassen wir alle wichtigen Updates und Themen zur Zusammenarbeit und Geschäftsanalytik von Microsoft zusammenfassen.

    SharePoint Spaces

    Während der Keynote-Sitzung, hat uns Microsoft mit einer radikalen Innovation überrascht: SharePoint Spaces. Als gemischte Wiedergabe der Realität von SharePoint-Seiten, kann eine Seite mit ihren Neuigkeiten, Listen und Bibliotheken innerhalb eines dreidimensionalen Raums dargestellt werden. Da die Nutzer die Wiedergabe über jeden Browser oder mit einem 3D-Headset erkunden können, wird diese neue Funktion sicherlich die Interaktion verbessern, da die Mitarbeiter buchstäblich in die Datenumgebung eingesaugt werden.

    Diese Neuigkeit freut uns besonders, da AMPLEXOR ebenfalls aktiv am Thema Augmented Reality arbeitet. Mit SharePoint Spaces können wir die Kollaborationsumgebung in Office 365 anhand einer Business-AR-Anwendung erweitern. Demnach kann ein Entwicklungsteam, das im AR-Modus für ein neues Produkt arbeitet, auf Dokumente zugreifen, ohne den AR-Bereich zu verlassen.

    SharePoint Spaces

    Features zur Sicherheit und Compliance

    Auf der Office 365-Seite waren die wichtigsten Ankündigungen über Plattformverbesserungen, insbesondere zwei Sicherheits- und Compliance-Funktionen, die wir im Folgenden hervorheben:

    # DSGVO-Dashboards

    Der 25. Mai 2018 wird als Europas eigenes Y2K-Event in die Geschichte eingehen. Die neuen Datenschutzbestimmungen haben bei allen Organisationen, die Benutzerdaten in irgendeiner Form in ihren Datenbanken speichern, eine Menge Aufregung und Bedenken ausgelöst. Microsoft stellt über das Office 365 Security & Compliance Center DSGVO-Dashboards zur Verfügung: Mit verschiedenen Tools können Sie persönliche Benutzerdaten im Office 365-System verfolgen, alle persönlichen Daten eines Benutzers in einem Bericht sammeln und die Compliance von einem einzigen Ort aus verwalten.

    DSGVO-Dashboard in Office 365 Security & Compliance Center

    DSGVO-Dashboard in Office 365 Security & Compliance Center

    Bild 1: DSGVO-Dashboard in Office 365 Security & Compliance Center

    # OneDrive Files Restore

    Im Jahr 2017 hat der Ransomware-Angriff Wannacry auf Festplatten in Hunderten von Unternehmen auf der ganzen Welt großen Schaden angerichtet. Microsoft sah dies als eine Gelegenheit, OneDrive for Business mit einem beeindruckenden Backup-Service erheblich aufzuwerten. Falls Sie vermuten, dass eine mit OneDrive synchronisierte Datei kompromittiert, beschädigt oder versehentlich gelöscht wurde, können Sie in den letzten 30 Tagen jede Sekunde zurückschreiben und wiederherstellen. Das bedeutet, dass Sie alle Ihre Dateien mit wenigen Klicks von einer Ransomware-Attacke wiederherstellen können - natürlich erst nach gründlicher Reinigung Ihrer Workstation.

    OneDrive File Restore

    Bild 2: OneDrive File Restore

    Intelligenz

    Das Office 365-Ökosystem wird mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz (KI) immer cleverer. Da jeglicher relevante Content schneller und einfacher gefunden werden kann, führt dies zu einer verbesserten Produktivität für alle Benutzer innerhalb der Organisation.

    # Verbessertes Sucherlebnis

    Die Office 365-Suchmaschine ist eine der bekanntesten Grundlagen des Ökosystems und wird Ihnen in naher Zukunft eine noch bessere Suchfunktion bieten. Sobald Sie angeben, dass Sie die Suchfunktion verwenden werden – z. B. Wenn Sie ein Suchfeld auswählen – werden Ihnen anhand der mit künstlicher Intellingenz erweiterten Suchmaschine Ergebnisse angezeigt. Diese bestehen aus relevanten Dokumenten, SharePoint-Websites und Personen aus Ihrer Organisation, die von der KI-Engine für Sie als relevant eingestuft wurden – abhängig davon, mit wem Sie arbeiten, der Trend-Dokumente, usw.

    Entdecken Sie relevanten Content durch die Suchfunktion, bevor sie Ihre Suchanfrage überhaupt eingegeben habenBild 3: Entdecken Sie relevanten Content durch die Suchfunktion, bevor sie Ihre Suchanfrage überhaupt eingegeben haben

    # Microsoft-Stream

    Microsoft Stream, ein Ersatz für O365 Video, ist eine intelligente, interne YouTube-ähnliche Plattform. Abgesehen davon, dass sie in vielen Office 365-Anwendungen wie SharePoint, PowerPoint oder Microsoft Teams integriert sind, werden alle auf die Plattform hochgeladenen Videos automatisch von einer KI-Engine transkribiert. Daher können Ihre Videos Untertitel anzeigen und über eine normale Suche Begriffe und Ausdrücke finden, die im Video ausgesprochen werden.

    # Image analysis

    Alle in Office 365 hochgeladenen Bilder werden automatisch von einer KI-Engine verarbeitet. Nach dem Entzerren und automatischen Beschneiden des hochgeladenen Bilds identifiziert Office 365 den Bildtyp – z. B. eine Quittung, ein Porträt von Personen, ein Whiteboard mit Notizen, usw. Die Identifikationsergebnisse werden zusammen mit den Geolokationsdaten als Metadaten gespeichert. Darüber hinaus führt die KI-Engine eine optische Zeichenerkennung (OCR) auf dem Bild durch und extrahiert jeden relevanten Text, den sie finden und in SharePoint speichern kann. Diese Bildanalytik ermöglicht es einer Organisation, Geschäftsprozesse mit nur einem Bildupload zu starten!

    Ein Bild eines Belegs in Office 365 mit der automatisch hinzugefügten Metadaten: Betreff des Bilds, Position und extrahierter Text

    Bild 4: Ein Bild eines Belegs in Office 365 mit der automatisch hinzugefügten Metadaten: Betreff des Bilds, Position und extrahierter Text

    Veröffentlicht auf 15/06/18    Zuletzt aktualisiert am 13/09/19

    #Office 365, #SharePoint, #Zusammenarbeit

    Über den Autor

    Alexander Ernon is ECM Business Consultant at AMPLEXOR. Alexander has over 13 years’ experience in business analysis, software consulting and project management, specializing in SharePoint and Office 365.

    ABONNIEREN SIE UNSEREN BLOG

    Beteiligen Sie sich an dieser Diskussion